Steuerungstechnik

Steuerungssysteme für anspruchsvolle Automatisierungsaufgaben
  • integrierte Standardsoftware garantiert höchste Funktionalität
  • einfache und sichere Bedienerführung
  • servicefreundliche Fernwartung
  • kostengünstig – durch optimale Anpassung an DEPRAG Schraubtechnik
  • offene Konnektivität und integrierte Netzwerkfähigkeit
  • konform mit aktuellen Sicherheitsstandards
  • vorbereitet für vertikale Datenintegration

Die Steuerung einer modernen Fertigungsanlage hat immer komplexer werdende Aufgaben zu erfüllen.

Das Steuerungssystem DCOS (DEPRAG CONTOLLER SYSTEM) erfüllt höchste Ansprüche, ist besonders bedienerfreundlich und weist eine hohe Funktionalität auf. Die Anlagen- und Prozesssteuerung DCOS steuert, erfasst, dokumentiert und wertet aus.

Die Anwendungen aus jahrzehntelanger Erfahrung in den Bereichen Zuführtechnik, Schraubtechnik, Montagetechnik und Messtechnik fließen in dieser Steuerung zusammen. Mehrfachssysteme, wie z. B. das DCAM (DEPRAG COMPACT ASSEMBLY MODULE) können mit dieser Steuerungstechnik schnell und komfortabel realisiert werden.

Haben Sie einfache Montageaufgaben zu bewältigen, bei denen die Qualitätsanforderungen nicht so hoch angesiedelt sind?
Ein Beispiel:
Sie möchten Ihren Handarbeitsplatz teilautomatisieren und eine automatische Bauteileerkennung, ein Zuführsystem und eine i.O./n.i.O. Kontrolle integrieren. Für diese Anforderungen reicht bereits eine Basissteuerung der LC Serie aus.

Findet sich in unserem Standardsortiment keine geeignete Steuerung für Ihre Anforderungen (z.B. Zykluszeiten kleiner 1 ms für Regler und schnelle Messanwendungen), so passen wir unsere Steuerung individuell an Ihre Wünsche an.


DCOS Prozess- und Anlagensteuerung

Für anspruchsvolle Steuerungsaufgaben wurde die Steuerungsfamilie DCOS entwickelt. Die integrierte Netzwerkfähigkeit ermöglicht die problemlose Anbindung an SCADA und MES-Systeme, optimale Datenverwaltung und Speicherung und vor allem der Zugriff auf PC-übliche Applikationen wie Browser, Daten-Backup, Remote-Zugriff eröffnen beinahe unendliche Nutzungsmöglichkeiten.

Ein DCOS besteht aus:

  • der Steuerungs- und Bedieneinheit – DPU010 (ohne Display), DPU050, DPU100 oder DPU200
  • dem Steuerschrank – DSEC10, DSEC20, DSEC30 oder DSEC40
  • und standardisierten Software-Paketen – DFUN, DVIP, DPRO, DAST und DSPEC