Green Energy Turbine – GET®... the future

Funktion

Als Ergebnis jahrelanger Forschungsarbeit kommt ein kompaktes Gesamtsystem in zwei Varianten auf den Markt, basierend auf einer permanenterregten Synchronmaschine für die Stromerzeugung. Der GET® Turbinengenerator wandelt die im Arbeitsfluid enthaltene Energie in Strom um.


Das Funktionsprinzip:

Unsere Turbinen sind Strömungsmaschinen, die einstufig axial oder radial ausgeführt werden.

Das Gas wird in den Düsen entspannt und erfährt dadurch eine starke Beschleunigung. Wenn es auf die Beschaufelung der Turbine trifft und umgelenkt wird, gibt es seine kinetische Energie ab.

Die Axialturbine zeichnet sich zudem durch einen hohen Wirkungsgrad auch außerhalb der Nennbetriebsbedingungen aus. Dies ermöglicht einen sehr wirtschaftlichen Betrieb auch bei Teillast.

Im Gegensatz dazu erreicht die Radialturbine direkt im Auslegungspunkt einen noch höheren Wirkungsgrad. Hier wird das Gas in den Düsen nur teilweise entspannt. Die übrige Entspannung und die Umlenkung erfolgen im Laufrad. Der Wirkungsgrad beim Teillastbetrieb ist im Vergleich zur axialen Bauform niedriger.