DEPRAG Feed Module – DFM

Verschraubung an schwer zugänglichen oder vertieften Schraubstellen
  • ermüdungsfreies Arbeiten
  • gleichbleibende Andruckkraft
  • handgeführte Mutternverschraubung
  • nachrüstbar für bestehende Handarbeitsplätze
  • einfacher Bitwechsel
  • taktzeitoptimiert

Das DEPRAG Feed Module (DFM) ermöglicht Verschraubungen an schwer zugänglichen Schraubstellen (z. B. runde Gehäusegeometrien) durch Vakuumunterstützung.

Schrauben und Muttern werden mechanisch positioniert und über eine Vakuumansaugung gesichert. So erreicht der Bediener problemlos auch kritische Schraubstellen. Die integrierte Hubmechanik steuert per Zylinder die exakte Andruckkraft auf das Verbindungselement - Bediener unabhängig.

Die ideale Lösung

  • für tief liegende Schraubstellen
  • zur Mutternverschraubung
  • für Kraft gesteuerten Andruck (Bauteilbeschädigungen vermeiden)

Erhältlich mit drehbarem Handgriff: Für Bauteile, die unterschiedliche Öffnungsrichtungen der Schnabelbacken erfordern.

LED-Statusanzeige (rot/grün) am Handgiff: Direkte Statusmeldung im Blickfeld des Bedieners.

Eine Klemmpatrone passend für alle DEPRAG Stative/Portale sichert ermüdungsfreies Arbeiten ohne störende Andruck-Reaktionskraft.

Programmierbare Andruckkraft
Für Schraubaufgaben, die unterschiedliche Andruckkräfte innerhalb eines Schraubvorgangs erfordern.

Selbstverständlich ist das DEPRAG Feed Module mit einem EC-Servo-, EC-Schrauber oder pneumatischen Schrauber mit mechanischer Abschaltkupplung, den DEPRAG Zuführgeräten, Linearstativen, Positionskontrollstativen, Linearportalen und Positionskontrollportalen kombinierbar.

Für tiefliegende Schraubstellen

Zur Mutternverschaubung

Für Kraft gesteuerten Andruck