Pick-and-Place Verfahren

Die individuelle Lösung bei kritischen Teilegeometrien
  • unabhängig von der Teilegeometrie
  • prozesssichere Teilepositionierung
  • einfache Inbetriebnahme

Weitere Infos zur Zuführtechnik:

Video Gesamtprogramm Zuführtechnik

Schrauben mit sehr kurzem Schaft, Nieten mit großem Bunddurchmesser und Teile mit komplexen Außengeometrien haben eins gemeinsam: eine Zuführung über einen Zuführschlauch ist oftmals nicht mehr möglich.


Unabhängig von der Teilegeometrie

Das Pick-and-Place Verfahren ist die Alternativlösung, wenn das Zuführbarkeitskriterium α <30° beträgt:


Pick-and-Place Verfahren

Für handgeführte Werkzeuge eignen sich das Vakuumverfahren oder die Entnahme mittels magnetischem Werkzeug. Das Nachladesignal für die Zuführung wird hierbei über eine im Deckel integrierte Abnahmekontrolle erzeugt. Nach Entnahme des Teils wird automatisch das nächste Teil bereitgestellt.

Für stationäre Anwendungen wird vorwiegend die Vakuumtechnik oder Greiferhandling verwendet. Der Entnahmevorgang und das Nachladen erfolgt mittels Sensorüberwachung SPS-gesteuert.


Prozesssichere Teilepositionierung
 

Mit dem Pick-and-Place Verfahren können Teile nicht nur positionsgenau, sondern sicher fixiert direkt in die Montageposition gebracht werden. Eine Schraube steht, mit dem Schaft vollständig in der Bohrung eingetaucht, zur Verschraubung bereit. Das Einfädeln der Klinge am Schraubenkopf wird erleichtert, ein Taumeln der Schraube entfällt und die Standzeit der Klinge wird erhöht.


Einfache Inbetriebnahme

Ihr Zuführgerät durchläuft vor Auslieferung umfangreiche Dauertests, die den Arbeitsablauf in Ihrer Fertigung abbilden. Mit jedem Pick-and-Place Gerät erhalten Sie eine umfassendeDokumentation, die Ihnen die Inbetriebnahme und Bedienung des Zuführgerätes besonders anschaulich erklärt.

Pick-and-Place Verfahren für den handgeführten Einsatz

Standardisierte Lösungen für Teile bis max. 14 mm Außendurchmesser

PDF Produktkatalog D 3820

Pick-and-Place Verfahren für den stationären Einsatz

Standardisierte Lösungen für Teile bis max. 25 mm Außendurchmesser

PDF Produktkatalog D 3830