Fachartikel

Schraubtechnik

(Pressemeldung, Mai 2016)

Mit EACY FEED von DEPRAG intelligent und effizient zuführen

EACY FEED ist der Vibrationswendelförderer der nächsten Generation. Pünktlich zur AUTOMATICA präsentiert das Amberger Unternehmen DEPRAG Schulz GmbH seine innovative Entwicklung: energieeffiziente und Industrie 4.0-fähige Zuführgeräte.

EACY FEED Geräte zeichnen sich durch die enorme Energieeinsparung von ca. 80 % gegenüber den Vibrationswendelförderern der vorherigen, bereits energiesparsamen Generationen aus. Zudem steht eine kommunikationsfähige Version für Smart Factory Anlagen zur Verfügung. Die extrem hohe Energieeffizienz des EACY FEED wird durch die geringe Leistungsaufnahme des Antriebs mit 24 V Schwingmagneten erreicht. Durch die Kleinspannung wird der störungsfreie und weltweite Einsatz der EACY FEED Geräte ohne länderspezifische Anpassungen möglich, unabhängig von Netzstörungen und der lokalen Stromversorgung (Spannung und Frequenz). Die Industrie 4.0-fähige EACY FEED Version kommuniziert über ein speziell entwickeltes Softwaremodul mit der DPU (DEPRAG Processing Unit), die unter anderem die flexible Frequenz- und Amplitudenregelung erlaubt. Die Ansteuerung der DPU erfolgt über TCP/IP, wodurch der weltweite Zugriff via Smartphone, Tablet oder Computer auf die DPU ermöglicht wird.

Mit EACY FEED setzt DEPRAG Maßstäbe für die effiziente, intelligente und nachhaltige Fertigung von morgen. Die hohe Produktqualität von DEPRAG gewährleistet höchste Anlagenverfügbarkeit und diese, dank Energieeffizienz und Smart Factory Fähigkeit, auch in Zukunft. EACY FEED setzt die bewährten Standards der DEPRAG Zuführgeräte, wie z.B. füllstandsabhängige Selbstregelung, hohe Förderleistung oder Bedienerfreundlichkeit konsequent fort. Zuverlässiges Zuführen von Schrauben, Muttern und anderen Kleinteilen ist damit sowohl für Handarbeitsplätze wie auch für halb- und vollautomatisierte Anlagen einfach und effizient.

EACY FEED ist künftig in drei Füllgrößen erhältlich: 0,15 L, 0,75 L, und 2,5 L.

Besuchen Sie DEPRAG auf der AUTOMATICA in Halle A6 / 312 und überzeugen Sie sich von der nächsten Generation der Zuführung.

Hintergrundinformation

DEPRAG SCHULZ GMBH u. CO. mit Firmensitz in Amberg/Bayern wurde 1931 gegründet und ist heute mit 600 Mitarbeitern in über 50 Ländern vertreten. Mit Produktionsstandorten in Deutschland, Tschechien und China sowie Vertriebs- und Servicegesellschaften in Frankreich, Schweden, USA und Großbritannien steht DEPRAG seinen global tätigen Kunden als Partner zur Seite. In den klassischen Produktlinien Schraubtechnik, Automation, Druckluftmotoren und Druckluftwerkzeuge baut DEPRAG seine Marktanteile durch Innovation und Spitzentechnologie sukzessive aus und sichert zunehmend seine Marktführerschaft. Höchste Präzision und Qualitätsansprüche in der Fertigung sichern die außergewöhnliche Zuverlässigkeit der Produkte. Renommierte und weltweit tätige Unternehmen setzen deshalb auf DEPRAG als Montagepartner. Vom standardisierten Gerät bis hin zu maßgeschneiderten Sonderanfertigungen deckt DEPRAG das gesamte Anwendungsspektrum anspruchsvoller Montage- und Fertigungsaufgaben ab – stets mit dem Anspruch der Nachhaltigkeit. Das DEPRAG Qualitätsmanagement ist nach ISO 9001:2008 zertifiziert und nach ISO 17025:2005 akkreditiert.

Copyright Bilder:

Bitte beachten Sie unser Impressum. Einige Bilder unterliegen dem Urheberrecht Dritter. Eine Verwendung ohne Angabe der Quelle sowie die Veränderung oder Verwendung für einen anderen Zweck ist nicht gestattet.